How Do You Completely Turn Off Update Checks In Firefox 64?

Die Funktion depotSelectionAlgorithmByMasterDepotAndLatency ist gedacht für Umgebungen mit mehreren Master-Depots, denen ihrerseits weitere Slave-Depots zugeordnet sein können. Es wird dabei aus der Menge von Masterdepot des Clients und den zugehörigen Slave-Depots das Depot ausgewählt, welches die geringste Latenzzeit vorweisen kann.

Dieses Produkt hat eine sehr niedrige Priorität von -98. Dies bedeutet das alle normalen Localboot Produkte vorher abgearbeitet werden. Hier können ein oder mehrere opsi-Produkte angegeben werden, welche nach dem Abschluss des Restores auf setup gesetzt werden und somit nach dem Reboot automatisch ausgeführt werden. Der Default ist das Produkt windomain zur erneuten Aufnahme fehlende Datei herunterladen des restorten Clients in die Windows Domain. Die Netbootprodukte zur Installation von Windows sind Abkömmlinge der opsi Standardprodukte zur Windowsinstallation. Das bedeutet konkret, dass sie bezüglich des Aufbaus und der Treiberintegration identisch sind.

  • Es wird vorausgesetzt, dass eine funktionierende Installation von Nagios bzw.
  • Zumindest kann Microsoft dann entscheiden welche Hardware sie für geeignet halten, der Rest bleibt dunkel.
  • Der dritte Seitenabschnitt der Tab-Seite “Lizenz anlegen” dient dazu, die Ausgestaltung des einzurichtenden Lizenzierungsrechts festzulegen.
  • Wird eine Datei angeben, erfolgt die Verifizierung über diese Datei.

In der Clientliste lassen sich ein oder mehrere Clients markieren und so für die Bearbeitung auswählen. Bei Betätigen des Buttons versucht sich der opsiconfd mit allen Clients zu verbinden und Information über die auf den Clients derzeit aktiven (User-) Sessions einzusammeln. In der Spalte Session-Informationen wird der Account-Name der laufenden Sitzungen dargestellt. Mittels Kontextmenü sowie über den Hauptmenüpunkt OpsiClient kann das Entsprechende nur für die gerade ausgewählten Clients erreicht werden. Das Warten auf die Netzwerk-Timeouts beim Verbindungsversuch mit gar nicht angeschalteten Rechnern.

Beliebte Windows 11 Downloads

Verhält sich analog zu opsi-direct-checkpluginonclient, doch wenn der Client ausgeschaltet ist, liefert er das letzte erfolgreiche Checkergebnis. Die oben beschriebenen Check-Kommandos müssen nun mit den bisherigen Kommandos konfiguriert werden. Dafür sollte eine Datei mit dem Namen opsicommands.cfg erstellt werden. Hier wird eine Bespielkonfiguration angegeben; je nach dem, welche Funktionen Sie auf welche Weise verwenden wollen, müssen Sie diese Einstellungen nach eigenem Ermessen modifizieren. Hier muss natürlich noch configserver.domain.local an die lokalen Gegebenheiten angepasst werden. In einer normalen opsi-Umgebung reicht dieser Aufruf, um den Zustand für das Produkt firefox zu überwachen.

Über Den Autor

Soll ein anderes Image wieder hergestellt werden, so muss dies im Property imagefile angegeben werden. Für das Produkt opsi-local-image-capture muss der share opsi_depot_rw für pcpatch beschreibbar sein. Unter Aktivierbarer Eintrag verstehen wir, dass sich per Standard-Software ein Netboot für den nächsten Reboot aktivieren lässt. Netboot ohne Interaktion bedeutet, dass ein aktivierter Netboot-Eintrag beim Reboot ausgeführt wird und dazu keine Interaktion (drücken von Tastenkombinationen, F12-Taste, …​) nötig sind.

Mit diesem neuen Feature ist es über die Konfiguration möglich, die Liste der ab zu bearbeitenden Produkte über Produktgruppen zu steuern. Der proxy_mode ist so vorgesehen, dass bei der Einstellung system, der proxy aus dem laufenden Client-System ausgelesen wird. Dies ist im Moment nicht implementiert, deshalb funktioniert momentan nur die Einstellung static. Ein working_window kann in allen events angelegt werden. Um das working_window zu verwenden, muss der Konfiguration eines Events der Key working_window hinzugefügt werden.

Leave a Comment

X